Jugendfeuerwehr Römhild

 

Die Bildung der Jugendfeuerwehr im Jahre 1991 basiert auf früheren Aktivitäten zur Förderung des Brandschutzes und Feuerlöschwesens in Römhild. Bereits im Jahre 1969 wurde die Arbeitsgemeinschaft "Junge Brandschutzhelfer" an der örtlichen Schule gegründet, mit dem Ziel die Nachwuchsgewinnung für die Zukunft der Wehr zu sichern. Ein weiterer Aspektpunkt den man verfolgte, war die Aufklärung der Bevölkerung über den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz. Uns ist es Damals wie Heute wichtig, den Kindern und Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr den Aktiven Brandschutz und das richtige Verhalten in einer Notsituation zu vermitteln.


Jugendwart: Christopher Zöller