CBRN- Erkundungswagen (ABC- Erkunder)

 Funkkenner: Kater Römhild 91/ 1

 Besatzung: 1:3

 Baujahr: 2001

Die ABC-Erkunder (Version von 1998) wurden bisher auf dem Modell FIAT Ducato Maxi L2B, 2.8 i.d. TD mit Allradantrieb produziert. Aus Kostengründen wurde darauf verzichtet, diese Fahrzeuge gegen chemische, biologische und radioaktive Kampfstoffe zu isolieren, so dass die Besatzung geeignete Schutzkleidung tragen muss. Der ABC-Erkundungskraftwagen oder ABC-Erkunder (kurz: ABC-ErkKW) ist ein Feuerwehrfahrzeug, das jedoch nur vom Katastrophen- / Zivilschutz verwendet wird. Der ABC-Erkunder rückt in der ABC-Abwehrkomponente des Gefahrgutzuges aus. Je nach Lage rückt er mit mehreren weiteren ABC-Erkundern und/oder mit Fahrzeugen, die ebenfalls für die Abwehr von Gefahrstoffen genutzt werden (Gerätewagen Gefahrgut, Dekon-LKW P, Dekon-LKW G), aus. Oftmals sind diese Fahrzeuge zu Gefahrstoffzügen zusammengeschlossen. Auf dem ABC-Erkunder befindet sich keinerlei feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung oder Technischen Hilfeleistung, jedoch umfangreiche Ausrüstung zum Aufspüren und Analysieren atomarer und chemischer Kampfstoffe sowie toxischer Industriechemikalien. Darüber hinaus führt der ABC-ErkKW ein Probenahmeset mit. Messtechnik zur schnellen und zuverlässigen Bestimmung von biologischen Kampfstoffen ist kommerziell nicht erhältlich und somit nicht auf dem Fahrzeug mitgeführt.